Kontakt

Gemeinnützige 
Urlaubskasse des  
Bayerischen 
Baugewerbes e.V.

Telefon (089) 539 89-0
Telefax (089) 539 89–70

info@urlaubskasse-bayern.de
www.urlaubskasse-bayern.de
Beratungsnummer
(089) 539 89–0
Anschrift

Lessingstraße 4 
80336 München

Briefe:  
Postfach 15 08 25 
80045 München
Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag:
07:30 bis 12:00
12:30 bis 16:30

Freitag:
07:30 bis 12:00
12:30 bis 13:00


Parteiverkehr

Montag bis Freitag:
08:00 - 12:00

Antragstellung – Urlaubsabgeltung

Service
Online-Antrag auf Urlaubs­abgeltung 2017/2018 Antrag auf Urlaubs­abgeltung 2016/2017 Antrag auf Urlaubs­abgeltung 2017/2018

Antrag auf Urlaubsabgeltung

Für die Auszahlung der Urlaubs­ab­geltung ist ein schrift­licher Antrag des Arbeit­nehmers bei der UKB unter Angabe der Arbeit­nehmer­nummer, aktu­eller Adresse, Steuer-Iden­ti­fi­ka­tions­nummer, der Kon­fes­sions­zu­ge­hörig­keit (römisch-katho­lisch oder evan­ge­lisch) und der Bank­ver­bin­dung (bei Über­wei­sung in das Aus­land bitte IBAN- und BIC-Num­mer angeben) erfor­der­lich. Zusätz­lich müssen die fol­gen­den Nach­weise bei­ge­fügt werden:

  • Kopie der Meldung zur Sozial­ver­siche­rung des letzten Bau­betriebs
  • Gegebenenfalls einen Nach­weis über Kinder. In der Pflege­ver­siche­rung zahlen Kinder­lose einen erhöh­ten Pflege­ver­siche­rungs­anteil. Der Antrag­steller sollte daher einen Nach­weis über Kinder bei­fügen, zum Bei­spiel die Kopie der Lohn­steuer­bescheini­gung mit Ein­tra­gung des Kinder­frei­be­trages, eine Kopie der Geburts­urkunde, eine Kopie des Kinder­geld­bescheids oder die Kopie eines Konto­aus­zugs über die Aus­zah­lung von Kindergeld
  • Nachweis des Abgeltungs­grundes (z.B. Arbeits­bescheini­gung des neuen „bau­fremden“ Arbeit­gebers, Kopie Renten­bescheid usw.)

Online-Antrag 2017/2018

Über den nach­folgen­den Link können Sie eine Ein­gabe­maske auf­rufen, in die Sie die not­wen­di­gen Angaben für Ihren Antrag ein­tra­gen können. Anschlie­ßend wird auto­ma­tisch ein aus­ge­fülltes Formular als pdf-Datei erstellt, das Sie bitte aus­drucken:
Ent­schädigungs­formular zum Aus­füllen am Bildschirm

Blanko-Formular

Hier können Sie den Antrag für 2016/2017 herunterladen:

Antrag auf Urlaubsabgeltung 2016/2017


Hier der Antrag für 2017/2018 zum Download:

Antrag auf Urlaubsabgeltung 2017/2018

Hinweise

  • Der Abgeltungsantrag bedarf zwin­gend Ihrer Original-Unter­schrift. Anträge, die nicht oder nicht von Ihnen per­sön­lich unter­schrie­ben sind, können wir aus Rechts­gründen nicht annehmen
  • Sie können uns Ihren ausgefüllten und unter­schriebenen Antrag per E‑Mail senden, wenn Sie ihn vorher scannen und der E‑Mail als Anlage beifügen
  • Ansonsten können Sie den aus­ge­füllten und unter­schrie­benen Antrag per Fax (089) 539 89‑74 oder auf dem Post­weg senden